Arbeitschritte bei der Montage eines WDVS

Arbeitsschritte bei der Anbringung eines Wärmedämmverbundsystems - WDVS:
Hier am Beispiel eines mineralischen WDVS (vorgeschrieben ab 8 Geschossen bzw. 21 m).
Die Arbeitsschritte bei der Montage von Styroporsystemen sind analog, wobei die Verdübelung meist entfällt.

1. Sockelprofile befestigen

  • Profile waagerecht ausrichten und mit drei Schrauben/m andübeln. An den Gebäudeecken Profile auf Gehrung schneiden.

2. Kleber auftragen

  • Den Kleber umlaufend am Plattenrand und in drei bis sechs Klebepunkten auftragen.

3. Verlegen der Dämmplatte

  • Dämmplatten fugendicht im Verband von unten nach oben lot- und fluchtgerecht verlegen, an den Gebäudeecken mit Verzahnung.

4. Setzen der Dübel

  • Die Dämmplatten müssen zusätzlich zur Verklebung mit den bauaufsichtlich zugelassenen Schraubdübeln befestigt werden.

5. Anordnung und Anzahl der Dübel

  • Art, Anzahl und Anordnung der Dübel richten sich nach den statischen Erfordernissen

6. Besondere Bearbeiten der Ecken

  • Zum Schutz der späteren WDVS-Kanten sollten auf jeden Fall vorge- falztes Eckstreifen- gewebe oder Panzer-eckgewebewinkel eingebaut werden...

7. Einbetten des Panzereckgewebes

  • Die aufgebrachten Panzereckgewebe werden mit einer dünnen Zwischen-putzschicht eingebettet.

8. Auftragen des Zwischenputzes

  • Den Kleber gleichmäßig in 2 - 3 mm Dicke auftragen.

9. Einbetten des Armiergewebes

  • Armiergewebe in die nasse Putzschicht von oben nach unten einlegen und mit der Glättkelle andrücken. Das Armiergewebe muss an Nähten und Ecken 10 cm überlappen.

10. Abziehen des Armiergewebes

  • Das Armiergewebe wird nass in nass mit Zwischenputz planeben überspachtelt, Schichtdicke 4 mm

11. Auftragen des Putzgrundes

  • Sobald der Zwischenputz gut durchgetrocknet ist (nach 2 - 4 Tagen), wird mit der Rolle der Putzgrund aufgetragen

12. Schlussbeschichtung

  • Sobald der Putzgrund durchgetrocknet ist, den mineralischen Putz in gewünschter Struktur weiß oder getönt aufziehen
    (Hellbezugswert beachten!!)

Bildquelle: STO Ag



Hinsichtlich weiterer Systeme und Anwendungsmöglichkeiten bzw. wenn Sie einen Partner für Ihre spezielle Lösung suchen, wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an uns!

Objekt Kiehlufer 67-73/Hüttenroderweg,
Neukölln, Hofseite, Sanierung 2015

© 2017 Lorenz Malermeister